Wandertag im Dahner Felsenland - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Wandertag im Dahner Felsenland

Der Busenberger Holzschuhpfad



Ein aussichtsreicher Wanderweg im Dahner Felsenland. Gleich 10 Aussichtspunkte, die wir über 7 Berge erreichen, warten auf unseren Besuch. Der ca. 24 Kilometer lange Wanderweg hat einfach alles, was einen besonders schönen Weg ausmacht. Ungewöhnliche Felsen, roter Buntsandstein, Hütten und die Burg Drachenfels machen diese Tour kurzweilig und lassen die ca. 924 Höhenmeter schnell vergessen. Der Busenberger Holzschuhpfad hat das Wandersiegel des Wanderinstitutes und darf sich Premiumwanderweg nennen.

Diese Wandertour ist anspruchsvoll. Viele Höhenmeter sind zu überwinden, aber die Aussicht entschädigt für die zum Teil steilen Aufstiege.



Von unseren Mitwanderern wird geeignetes festes Schuhwerk erwartet und eine gute Kondition. Schwindelfreiheit und Wanderstöcke schaden auch nicht. Wir können in der Drachenfelshütte einkehren, aber sollten trotzdem ein kleines Rucksackvesper dabei haben. Wir werden, je nach Länge der Pausen ca. 7 – 8 Stunden unterwegs sein. Denkt bitte auch an genügend Getränke für den Tag.

Wir treffen uns am Parkplatz des Blumenhauses Wedel in Walldorf. Von dort fahren wir mit dem Auto nach Busenberg und parken in der Waldstraße auf dem Parkplatz Hexenplätzel. Hier startet unser Rundwanderweg.


Datum:
Samstag, 10. Oktober 2020
Treffpunkt:
08:00 Uhr am Parkplatz vor dem Blumenhaus Wedel (Am Friedhof 1) in Walldorf.
Wir können dann Fahrgemeinschaften bilden
Teinehmer:
WSC-Mitglieder, maximale Teilnehmerzahl 20 Personen
Anmeldung:
weitere Informationen gerne unter 06227/89 18 68
Aufgrund von neuen Covid19 Bestimmungen können sich vor Ort die Gegebenheiten ändern.


Wichtig: Corona-bedingte Änderungen möglich!
Besucherzaehler
Anzahl Seitenaufrufe
Besucherzaehler
Anzahl Besucher
Zurück zum Seiteninhalt