Grußwort des 1. Vorsitzenden - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Grußwort des 1. Vorsitzenden

Was für ein Jahr!
Wie sind wir alle von Corona überrascht und beeinflusst worden!

Bei der Erstellung dieses Vorworts hat es viele Diskussionen gegeben, ob das Thema „Corona“ hier überhaupt einen Platz finden sollte. Denn eigentlich sollte dieses Heft unbeschwert sein, und eigentlich sollte dieses Heft positiv sein.

Ich möchte dennoch über Corona schreiben, denn wir werden leider dieses Virus nicht so schnell wieder los. Es wird bei uns bleiben, als ein Teil unserer Umwelt. Der Slogan „Wir GEGEN das Virus“ könnte eigentlich heißen „Wir MIT dem Virus“, denn wir müssen auf nicht absehbare Zeit MIT dem Virus auskommen, und wir müssen das Problem annehmen und dabei das Beste daraus machen.

Für den WSC heißt dies, dass wir uns sehr wohl überlegen müssen, wie wir mit dem Virus und den Maßnahmen in der nahen Zukunft umgehen wollen. Denn der Vorstand trägt Verantwortung für den Verein und seine Mitglieder. Trotz der aktuellen Lockerungen werden wir vermutlich gerade auf unseren Freizeiten, die ins benachbarte Ausland gehen, lernen müssen, mit den Maßnahmen zu leben. Beispielsweise im Hotel, im Reisebus oder in Liftanlagen. Der Vorstand muss bereits bei der Planung abwägen, ob Fahrten durchführbar und verantwortbar sind.

Ist es zu gefährlich? Kann man „DIES“ wagen oder sollte man „DAS“ besser absagen? Diese Diskussion muss der Vorstand in der Tat führen und zwar mit Euch. Um nicht missverstanden zu werden, hier soll nicht der Sinn der Maßnahmen in Frage gestellt werden. Stattdessen müssen aber die Folgen der Maßnahmen auf unser Vereinsleben diskutiert werden. Gegebenenfalls müssen Freiräume erkämpft, oder falls es zu bedenklich ist, Aktivitäten eingeschränkt oder gar abgesagt werden. Ich hoffe vor allem, dass wir dabei stets fair miteinander umgehen. Ich wünsche mir auf keinen Fall diese Art Diskussion für unseren Verein, wie sie derzeit in der Öffentlichkeit geführt wird!

So lasst uns gemeinsam nach vorne blicken und hoffen, dass es bald wieder so wird, wie wir es kennen:

Mit Gemeinsamkeit in und Freude an unserem Verein und mit Spaß am Skifahren.

Die ersten Lockerungen der Maßnahmen haben wir auch gleich genutzt. Wir hatten eine unbeschwerte Familienradtour nach Ladenburg und eine ebensolche Wanderung über den „Michelbacher Rundweg“ auf der 7-Täler Tour (siehe Rückblicke auf S. 63 und 65). Skigymnastik ist ebenso wieder möglich wie Lauftreff, Nordic Walking und auch Mountainbiken.

Den „Winterlichen Hüttenzauber“ wollen wir uns auch nicht nehmen lassen; da wir aber wegen der Maßnahmen nicht in die Reservistenhütte dürfen, feiern wir eben das erste Mal im Freien, im nur überdachten Bereich vor der Hütte. Gegen die Kälte sorgen wir für genügend heiße Getränke und hoffen zusätzlich auf die Hilfe unserer Heizpilze. Gewürfelt werden kann auch mit Handschuhen!


Ihr findet im neuen Saisonheft 2020/21 eine Menge Freizeitankündigungen für Sommer wie für Winter. Nach heutigem Stand sind alle machbar. So soll es in unseren geliebten Skigebieten lediglich Maskenpflicht innerhalb der Liftanlagen geben, aber keine Kapazitätsbeschränkungen. Aber natürlich stehen unsere Planungen stets im Schatten der Weitereinwicklungen der Pandemie. Wir halten Euch da auf dem Laufenden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Durchlesen des neuen Saisonheftes mit den Rückblicken der vergangenen und den Ausblicken auf die neue Saison und den vielen Aktivitäten, die vor uns liegen.

Das Thema Corona wird Euch leider natürlich öfters in diesem Heft begegnen; ich versuche, layout-mäßig, es auch mit ein wenig Humor zu nehmen, nach dem Motto: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht!“ und hoffe da auf Euer wohlwollendes Verständnis.

An dieser Stelle natürlich Dank an alle,
die mitorganisieren und helfen und vor allem an diejenigen, die dabei sind und mitmachen.
Dank an alle Mitglieder und an das Vorstandsteam.

In diesem Sinne, viel Spaß in der neuen Saison! Man sieht sich!

Euer Jochen


selbst Schatten tragen Hörnchen

Besucherzaehler
Anzahl Seitenaufrufe
Besucherzaehler
Anzahl Besucher
Zurück zum Seiteninhalt