Ferienspaß - Wasserskianlage - St. Leoner See - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Ferienspaß - Wasserskianlage - St. Leoner See

Rückblicke ...
Ski fahren = Wasserski fahren? Keineswegs

Dies mussten 6 Mädchen und 6 Jungs beim Ferienspaß des WSC 81 e.V. erfahren.

Nach einem Jahr „Zwangspause“ veranstaltete der WSC wieder seinen Ferienspaß auf der Wasserskianlage des St. Leoner Sees.

Nachdem alle „eingekleidet“ waren mit Neoprenanzügen, Helm und Schwimmweste (einige hatten auch den Rat befolgt und Fahrradhandschuhe mitgebracht) und nach einer sehr guten Einweisung auf dem Trockenen durch den Wasserskianlagenbetreiber ging es los.



Zunächst starteten alle mit roten Wakeboards. Fast alle hatten leider die Anweisung bei der 1. Runde nicht befolgt oder befolgen können, nämlich in der ersten Kurve zwischen den beiden roten Bojen durchzufahren. Dies ging nur durch Körperverlagerung auf dem Wakeboard, was gar nicht so einfach war. Die erste Fahrt war daher an dieser Kurve sehr schnell zu Ende. Für alle? Nein, ein Mädchen fuhr gekonnt ihre Runden.

Nach einigen Versuchen hatten es allerdings alle raus, drehten gekonnt eine Runde nach der anderen auf dem St. Leoner See und mussten nicht mehr den langen und etwas steinigen Weg zu Fuß zum Start zurücklegen.

Nach und nach stiegen einige auf Wasserski oder sogar auf Monoski um. Vor allem ein Mädchen stellte ihr Können unter Beweis und beeindruckte durch ihre Fahrkünste. Die Runden wurden allerdings mit der Zeit anstrengend und so musste eine Pause eingelegt werden, in der sich entweder mit mitgebrachten Broten sowie Süßigkeiten und Apfelschorle, gesponsort vom Ski-Club, gestärkt wurde.

Auch die beiden Betreuer, Volker und Wolfgang, versuchten sich im Wasserski fahren, mussten jedoch feststellen, dass die Jugend darin doch geschickter war. Wasserski fahren ist eben doch nicht vergleichbar mit Ski fahren.
Die zwei Stunden vergingen wie im Flug und alle Mädchen und Jungs nutzten die Zeit bis zur letzten Minute, um noch eine und noch eine Runde zu drehen.



Zum Abschluss gab es für jeden eine große Portion Pommes am Kiosk des Minigolfplatzes. Hier wurden die Erfahrungen der letzten beiden Stunden ausgetauscht und Tipps für das nächste Mal gegeben, denn eines ist klar, im nächsten Jahr soll der WSC wieder solch ein Ferienspaßangebot machen und fast alle Mädchen und Jungs wollen wieder mit dabei sein.

Auch den Betreuern hat es viel Spaß gemacht, vor allem die Versuche im Wasserski fahren, aber auch das Fachsimpeln mit dem Wasserskibetreiber, der alle wunderbar eingewiesen hatte.

Bis zum nächsten Jahr.

Besucherzaehler
Anzahl Seitenaufrufe
Besucherzaehler
Anzahl Besucher
Zurück zum Seiteninhalt